Ernährung? - Klar, essen ist hammer! - Oder?!

04/05/2015

Wusstet Ihr schon, dass...

 

Liebe Freundinnen und Freunde von CrossFit Höllental,

 

die physische Aktivität genießt natürlich einen sehr hohen Stellenwert bei uns im CrossFit. Doch ein weiterer extrem wichtiger Bestandteil von Sport wird leider immer wieder vernachlässigt oder steht erst gar nicht auf dem Schirm vieler Menschen - die Ernährung. Aber theoretisch müssen wir uns ja auch keine Sorgen um Nahrung machen. Schließlich muss von uns ja niemand mehr für seine Mahlzeit jagen. Ja heutzutage müssen wir noch nicht mal mehr vor die Tür! Alles, was unser Herz begehrt lässt sich einfach und bequem von zu Hause aus im Internet bestellen. Die Generation Couch-Potato ist geboren. Noch nie in der Geschichte der Menschheit musste man sich so wenig bewegen wie heute, um seinen Bauch bis zum Erbrechen mit Blödsinn aus der Lebensmittelindustrie zu stopfen.
Das Resultat nach nur wenigen Jahrzehnten:
Volkskrankheiten wie Diabetes, Allergien, Migräne, Schilddrüsenfehlfunktionen, niedrige Knochendichten, Adipositas, schwache Imunsysteme, Herz-Klreislauf-Krankheiten, psychische Probleme, etc.
Aber wenn die meisten Lebensmittelprodukte tatsächlich über längere Zeiträume und Generationen so schädlich sind, wieso wird es dann überall verkauft?!
Es gibt mehrere Gründe, die letztlich in einem rießigen Knoten miteinander verworren sind. Der Hauptgrund meiner Meinung nach: Es gibt keine weitläufige generations- und milieuübergreifende gesellschaftliche Aufklärung zum Thema Ernährung. Menschen, wie Patrick Heizmann ist es zu verdanken, dass dieses Thema in jüngster Vergangenheit zumindest in die Öffentlichkeit getragen wurde. Er klärt auf über gesunde, energiereiche Ernährung. Leider leider leider ist dieser Name aber meist nur aktiven Sportlern ein Begriff. Und es gibt weitere Gründe, weshalb beispielweise Patrick Heizmanns Stellung in der Gesellschaft nicht weiter gepushed wird. Ihr könnt euch vorstellen, dass hinter dem Thema "Nahrung in der Gesellschaft" rießige Interessensgesellschaften wie Lebensmittelindustrie, Ärztekammern, Krankenkassen und In- und Exporthandel stehen, die mit der aktuellen Situation Unmengen von Geld verdienen. Und solange die Aufklärung der breiten Masse fehlt und man sich Gummibärchen in Butter direkt ans Sofa liefern lassen kann, ändert sich wohl nichts an unserer Nachfrage, wodurch das Marktangebot wohl stetig schlechter und schlechter wird. Welche weiteren Erkrankungen das langfristig mit sich bringt wird die Zeit zeigen.
Und wie ihr eure Ernährung mit nur ein paar Tipps qualitativ enorm steigern könnt, werdet ihr kommende Woche erfahren.

 

 

Immer fit bleiben und niemals aufgeben!

 

Euer CrossFit Höllental-Team

Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square

CrossFit Höllental 

Markgrafenstraße 123-3 

(Eingang im Innenhof)

79211 Denzlingen bei Freiburg 

07666 - 913 22 00

info@crossfithoellental.de

 

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle

Öffnungszeiten

Mo - Fr:        16.00 - 22.00 Uhr

Mo, Mi & Fr: 08.00 - 11.00 Uhr 

Di & Do:       10.00 - 13.00 Uhr 

Sa:               10.00 - 15.00 Uhr 

So:               13.00 - 18.00 Uhr